Klasse 2a - OLNMS Christine Bauer

   
   
Schularbeitstermine 2. Semester
Deutsch 20. 3. 15. 5.
Englisch 27. 3. 29. 5.
Mathematik 14. 3. 9. 5.

 

"Helden" zum Anfassen

 

Eintauchen in die Fantasiewelt seiner Bücher konnten die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen am 10.01.2019 bei einer sehr interessant gestalteten Lesung des österreichischen Kinder- und Jugendbuchautors Stefan Karch. Der Autor und Illustrator erzählte und spielte mit seinen selbst hergestellten lebensgroßen Figuren Szenen aus seinen Büchern. Die Begeisterung der Burschen und Mädchen war groß, als seine lebensgroßen „Theaterfiguren“ auf der Bühne ihren Auftritt hatten. Eine Geschichte handelte von einem Jaguarjungen und einem Faultier, die Freundschaft schließen. Auch der Magier aus „Robin & Scarlet“ hatte lebensgroß seinen Auftritt und verzauberte nicht nur Robin, sondern auch die Zuschauer im Festsaal. Um „Einer für alle, alle für einen!“ geht es in der „Mondscheingäng“: Kater Finn, der sein Gedächtnis verloren hat, trifft auf  den Hasen Crazy, die Ratte Rembrandt und den Kater Rocco. Die Hauptattraktion war allerdings der knochenharte, aber butterzarte Eddie Spaghetti, der alle Schülerinnen und Schüler mit seinem Tanz begeisterte. Nach der Lesung hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Fragen an den Autor zu richten. Weiters erfuhren sie, wie er seine Theaterfiguren herstellt, er ließ sie hinter die Kulissen seiner Arbeit blicken. Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in den Büchern zu schnuppern. Nun gab es auch die Figuren zum Anfassen, wer wollte, durfte die eine oder andere Riesenhandpuppe zum Leben erwecken…

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

A one ... a two ... a three ... a four

 

hieß es in der 2. Schulwoche beim Trommelworkshop in der Medienmittelschule Augasse.
Mit tollen Rhythmen begaben sich die Schülerinnen und Schüler der 2a, 3a, 3b und 3c mit ihren Klassenvorständen auf eine bunte Trommelreise durch Kontinente, Kulturen und Zeiten.
Der Drum-coach Bernd Jaritz von „power-drums“faszinierte nicht nur die Schüler, sondern auch die Klassenvorstände mit den brasilianischen, karibischen, amerikanischen und afrikanischen Rhythmen.
Jede Klasse erlernte in dieser Woche ein eigenes Trommelstück, in dem neben verschiedenen Schlagtechniken mit Rhythmusübungen auch Kleinpercussion sowie Tanz- und Gesangselemente zum Einsatz kamen. Die Schülerinnen und Schüler schlüpften dabei in verschiedene Rollen, etwa als Assistent des Power-drummers oder als Basstrommler.
Den Höhepunkt des Workshops bildete die Aufführung am Abend des letzten Projekttages im Festsaal der Schule. Die stolzen Eltern, Geschwister und Verwandten würdigten die Leistungen der Schüler mit viel Applaus.

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung seitens des Elternvereins und

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

Straßenmalaktion beim WIFI

 

Anlässlich der Mobilitätswoche hatten die SchülerInnen der 2a am 21.9.2018 bei herrlichen spätsommerlichen Temperaturen die Möglichkeit, sich über die Bereiche Umwelt und Energie zu informieren. Auf dem gesperrten Abschnitt der Triester Straße durften die SchülerInnen ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen und die Straße mit ihren Zeichnungen verschönern. Auch der Geschicklichkeitsparcour, welcher mit dem Rad zu absolvieren war, fand großen Anklang. Die SchülerInnen durften nochmals in die Pedale treten, um Autos auf einer Carrerabahn in Bewegung zu setzen. Informationen gab es auch vom Abfallwirtschaftsverband.  Eine EMIL-Trinkflasche und eine Jausenbox gab es obendrauf noch bei dieser Station für alle SchülerInnen als nachhaltiges Present.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen